Verein

Alles, was wir tun, tun wir freiwillig und in unserer Freizeit. Wir bemühen uns, aktiv dazu beizutragen, dass die Region des Zittauer/Lausitzer Gebirges ein guter Platz zum Leben, gleichzeitig aber auch ein interessanter und anziehender Ort für seine Besucher ist.

 

Für die finanzielle Unterstützung unserer Projekte danken wir:

LSG Lužické hory, dem Klub Tschechischer Touristen, dem Staatlichen Umweltfonds, der Region Liberec, dem Tschechischen Kulturministerium, EU-Fonds, der Gemeinde Krompach, Sponsoren und Spendern.

 

Eine Auswahl unserer bedeutendsten Projekte:

 

  • Wiederherstellung der Felsenaussicht Johannisstein und Errichtung des gleichnamigen Lehrpfades

Das langjährige, ab 2006 etappenweise umgesetzte Projekt wurde 2014 mit der Wiederherstellung der Felsenaussicht Johannistein gekrönt. Teil der Umsetzung war die Verknüpfung des Lehrpfades mit der internationalen Wanderroute E3. Der Lehrpfad hat insgesamt 11 Stationen, die thematisch der Flora, Fauna und Geologie des Zittauer/Lausitzer Gebirges gewidmet sind.

 

  • Ingangsetzung der Glocke in der „Kirche der Heiligen Vierzehn Nothelfer“ in Krompach

Durch eine öffentliche Sammlung wurden die finanziellen Mittel zur Beschaffung einer Läutewerk zusammengebracht. Nach einem Blitzschlag 2011 musste die komplette Elektroinstallation erneut ausgewechselt werden.

 

  • Dachreparatur an der „Kirche der Heiligen Vierzehn Nothelfer“ in Krompach

Ein langwieriges Projekt, das seit 2012 umgesetzt wird. Schrittweise Rekonstruktion aller Holzkonstruktionen des Dachstuhls und Turmes, neue Dacheindeckung, Restaurierung der Decke.

 

  • sportlich-touristische „Hochwaldrunde“

Wiederherstellung des Grenzrundweges rund um den Berg Hochwald, der durch die historischen Ereignisse nach dem Zweiten Weltkrieg unterbrochen wurde. Heute eine beliebte Wander- und Radroute, winters wiederum eine präparierte Loipe für Skilangläufer.